Schlagwort: youtube


  • disco europe express

    danke youtube, dass du mir diese grossartige doku von arte vorgeschlagen hast <3 von donna summer bis daft punk, der europäische einfluss auf die disco-ära reicht sogar bis zu den village people – wieder was gelernt und dabei tolle sounds gleich inklusive geliefert bekommen. win/win!


  • rundfunklizenz für die bild-zeitung fordern, aber regierungs-staatsfunk geht in ordnung !?

    bei meedia.de habe ich vorhin gelesen, dass das berliner verwaltungsgericht die livestream-angebote der bild-zeitung als „zulassungspflichtigen rundfunk“ einstuft. offensichtlich ist das ganze ausgelöst worden durch eine beschwerde der medienanstalt berlin-brandenburg, also der für berlin zuständigen landesmedienanstalt. meine frage, die ich gerade auch auf facebook gepostet habe: wenn die bild-livestreams anscheinend schon eine sendelizenz brauchen, was […]


  • kinderbetreuung mal anders

    danny macaskill kann offensichtlich auch mit kindern gut klarkommen 😀


  • wtf? christian bale als dick cheney !?

    wie zum henker hat sich christian bale bitte diese rolle angefressen? total irre … und insgesamt ein spannender cast, ich glaube, den nehm ich mir mal auf die todo-liste 😉


  • hochfranken. meine (alte) heimat.

    durch zufall bei einer alten klassenkameradin im FB-stream entdeckt #hach <3 auch schon wieder ein paar jahre alt und spannend zu sehen, wie sich „mein“ weissenstädter see, wo ich vor rund 25 jahren mit dem segeln angefangen hab, mit dem inzwischen neu entstandenen kurzentrum logischerweise auch optisch verändert hat… (bei 0:44) schönes standort-marketing für eine […]


  • 50 years of Apollo 8 and „Earthrise“

    no more words needed. happy christmas! Sources: hint by Jan, pic by NASA, found by wikipedia Extra Infos: Remembering 1968: Apollo 8’s Christmas greeting from the moon


  • john oliver: trump vs. truth

    john oliver ist mal wieder in höchstform. einfach grossartig!


  • [33c3] super spannender vortrag zum „spiegelmining“ von david kriesel

    zwei dinge kann man auch ohne viel technik-hintergrund lernen: meta-daten, also daten ohne inhaltliche information, können bereits extrem viel über beziehungen und verhalten aussagen. und allein die verfügbarkeit der diskussions-funktion beim spiegel hat sich seit der flüchtlingskrise praktisch von 80/20 auf 50/50 komplett gewandelt. beides: nicht gut.